LOST PLACES

Lost Places, das sind Orte, die in Vergessenheit geraten und dem Zerfall ausgesetzt sind. Meistens handelt es sich um Bauwerke jüngerer Geschichte, die entweder noch nicht das Interesse der Historiker auf sich gezogen haben oder schlichtweg als unbedeutend erachtet und vergessen werden. Der gesellschaftliche und wirtschaftliche Wandel hinterlässt viele solcher Orte: verlassene Schwimmbäder, stillgelegte Fabriken oder verfallene Kasernenanlagen, die nun eine besondere Kulisse für Fotografen bieten.

Die Fotos von den Lost Places strahlen eine magische Atmosphäre aus, vereinen die Melancholie des Zerfalls mit der Faszination für die Schönheit des Zerfalls.

Beim Fotografieren von Lost Places geht es um das Vergängliche, das Vergessene. Die Bilder sind oft melancholisch, zeigen aber auch den Willen der Natur, die einst vom Menschen dominierten Orte zurück zu gewinnen

​© 2020 FOTOCLUB FÜRTH