top of page

Minimalismus

Minimalistische Fotografie zeichnet sich durch Einfachheit und die Konzentration auf das Wesentliche aus, wodurch eine klare, ruhige Bildsprache entsteht.

In der minimalistischen Fotografie geht es darum, das Bild auf seine grundlegenden Elemente zu reduzieren. Klare Linien, einfache Formen und eine beschränkte Farbpalette helfen, eine Geschichte mit weniger zu erzählen. Diese Art der Fotografie ist effektiv in der Art und Weise, wie sie Raum, Proportionen und Komposition nutzt, um starke, oft emotionale Reaktionen zu provozieren. Minimalismus ist nicht nur ein Stil, sondern auch eine philosophische Herangehensweise an das Sehen und Darstellen der Welt, die den Betrachter dazu einlädt, die Schönheit in der Einfachheit zu erkennen.

Galerie

bottom of page